Osteopathie in der Kinderheilkunde

Bei der Osteopathie handelt es sich um eine sanfte Alternativmedizin, die ohne den Einsatz von Medikamenten auskommt, und die keinerlei Schmerzen verursacht.
Für die Behandlung gibt es keine Altersgrenze. Da die Herangehensweise sehr behutsam und respektvoll erfolgt, ist es möglich bereits Neugeborene zu behandeln.

Säuglinge sind während des Geburtsvorganges starken körperlichen Belastungen ausgesetzt. Die Folge können funktionelle Beeinträchtigungen sein, die es dem kindlichen Organismus erschweren, sich der neuen, ungewohnten Umgebung anzupassen. Dies kann sich in Form von Unruhezuständen, Schreien, Koliken, Trinkschwäche, etc. äußern.

Aber auch vom Organismus älterer Kinder werden stetige Anpassungsprozesse gefordert. Es gilt innere Impulse, wie fortschreitendes körperliches Wachstum und geistige Entwicklung mit externen Einflüssen (z.B. Stürze, Unfälle, Kinderkrankheiten, Schulstreß, kieferorthopädische Spangenversorgung, etc.) in Einklang zu bringen.

Bereiche


In der Osteopathie benutzt der Therapeut den Bauplan des Körpers, die Anatomie, und seine Hände, um Blockaden und Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und diese zu lösen.

Kontakt


In meiner Praxis sind Behandlungen nur nach Terminabsprache möglich.
Für unverbindliche Anfragen und Terminvereinbarungen können Sie mich telefonisch, oder über das Kontaktformular erreichen.
Sollten Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, so bitte ich Sie, diesen spätestens 24 Stunden vorher abzusagen. Gerne können Sie hierfür das Kontaktformular nutzen.

Praxis für Osteopathie Barbara Rudhart | Färbergasse 1 | 89423 Gundelfingen | Tel: 09073 4039880  | info@osteo-rudhart.de

Kontaktformular